Ketogene Diäten

Atkins Diät

21. Oktober 2021

Atkins Diät - die wichtigsten Kernsätze dieser No Carb Diät

Die Atkins Diät ist nach dem Kardiologen Robert Atkins benannt. In den 1970er Jahren führte er diese radikale Ernährungsform ein und revolutionierte damit den bis dahin geltenden Glaubensatz, dass es das Fett sei, welches fett mache. 

Laut Robert Atkins sei das Fett unschuldig. Schuld am massiven Übergewicht in unseren modernen Gesellschaften sei vielmehr eine Kohlenhydratunverträglichkeit. Die Leute verfetten, weil sie zuviel Zucker und sonstige Kohlenhydrate zu sich nähmen.

Ließe man diese Kohlenhydrate weg, dann könne dieser Prozess rückgängig gemacht werden und spielend leicht eine Gewichtsreduktion erreicht werden.

Mit diesem revolutionären Ansatz legte sich Atkins mit der Zuckerindustrie an

In den 70er Jahren war die Zuckerindustrie in den USA und weltweit ausgesprochen mächtig. Sämtliche Studien, welche die Schädlichkeit von Zucker belegten wurden totgeschwiegen oder massiv sabotiert. Die herrschende Medizin und Ernährungswissenschaft stand auf der Gehaltsliste der mächtigen Lobbyisten.

Klar, dass ein kleiner Kardiologe, der behauptete, dass Zucker der Hauptauslöser von Übergewicht sei, nicht sehr gerne gesehen wurde.

Zeit Lebens wurde Atkins massiv von der Industrie bekämpft.

Doch der Erfolg seiner Diät konnte damit nicht verhindert werden. Die Erfolge der Atkins Diät waren einfach offensichtlich. Mit dieser Diät ließ sich wesentlich einfacher und schneller effektiv Gewicht verlieren.

Abnehmen mit Eiern, fettem Fleisch, Butter und viel Öl - geht das denn überhaupt?

Auf dem Atkins Speiseplan steht eigentlich alles, was keine oder nur sehr wenig Kohlenhydrate aufweist. Getreu dem Motto des Kardiologen müssen keine Kalorien gezählt werden. Entscheidend sei alleine die Menge der täglich konsumierten Kohlenhydrate.

Und hier gibt es bei Atkins eine klare Grenze. In der Einleitungsdiät dürfen maximal 20 Gramm Kohlenhydrate zu sich genommen werden. Im weiteren Verlauf der Diät wird dieser Wert fortlaufend angepasst.

Ziel ist es die sogenannte kritische Kohlenhydratgrenze zu ermitteln.

Die kritische Kohlenhydratgrenze - Der Wert, an dem man nicht mehr abnimmt, aber auch nichts mehr zunimmt

Diese kritische Kohlenhydratgrenze zu ermitteln ist das Ziel der Atkins Diät. In den Anfangsphasen der Diät soll massiv Gewicht verloren werden. Im weiteren Verlauf, insbesondere, wenn das Wunschgewicht erreicht ist, geht es darum, das Gewicht zu halten. Die Atkins Diät ist deshalb im Gegensatz zu den meisten anderen Diäten nicht nur eine Diät. Sie ist vielmehr eine Ernährungsweise oder Philosophie für den Rest des Lebens.

Die vier Phasen der Atkins Diät

Die strenge Low Carb - High Fat Diät setzt sehr einfache Ernährungsregeln. Man darf alles essen und soviel man möchte, solange man die Menge an zugelassenen Kohlenhydraten nicht überschreitet.

Im Gegensatz zu anderen Formen der Ketodiät macht Atkins hier keinerlei Vorschriften.

Phase 1 - Die Einleitungsphase

Die Einleitungsphase ist die strengste Zeit dieser Diät. Es ist in der Einleitung das Ziel in die sogenannte Ketose zu kommen. Hierbei handelt es sich um einen Stoffwechselzustand, bei welchem Fett statt Zucker zur Energiegewinnung herangezogen wird. Idealerweise kommen disee Kohlenhydrate dann aus Gemüse oder zuckerarmen Obst.

Phase 2 - Die Reduktionsphase

Während der Reduktionsphase wird jetzt der Kohlenhydratanteil sukzessive erhöht. Pro Woche um 5 Gramm Kohlenhydrate. Das geht solange bis man nicht mehr weiter abnimmt. Mehr als diese Menge Kohlenhydrate darf man also in keinem Fall zu sich nehmen.

Phase 3 - Die Vorenthaltungsphase

Die Vorenthaltungsphase beginnt dann, wenn das Idealgewicht erreicht ist. Pro Woche steigert man die Kohlenhydratzufuhr jetzt um 10 Gramm. Das Stadium der Ketose wird verlassen. Der Ernährungsplan wird wieder vielseitiger.

Phase 4 - Das Gewicht ein Leben lang halten

Die Phase 4 gilt als die schwierigste Phase der Atkins Diät. Denn jetzt geht es darum, nie wieder in alte Ernährungsgewohnheiten zurückzufallen. Du führst jetzt im wesentlichen eine Low-Carb Ernährungsweise. Da die individuellen Kohlenhydratgrenzen durchaus sehr unterschiedlich sein können, kann hier keine fixe Zahl genannt werden. In der Praxis sprechen wir aber wohl über einen Wert zwischen 70 und 120 Gramm täglichen Kohlenhydraten

Ist Atkins wirklich eine Diät ohne zu hungern?

Tatsächlich verspürt man im Zustand der Ketose nur selten wirklich Heißhunger auf irgendetwas. Durch die zuckerarme Ernährung wird der Blutzucker nur wenig beeinflusst und bewegt sich auf einem konstant niedrigen Level.

Deswegen kann man essen bis man satt ist und sollte dies laut Atkins auch tun. Solange man sich im Zustand der Ketose ist, befindet man sich automatisch in einem Fettverbrennungsmodus.

Das klassische Kalorienzählen ist bei den No Carb Diäten nicht angebracht und nicht zielführend.

Was darf ich essen, was in Maßen und welche Nahrungsmittel überhaupt nicht?

Hier darfst Du mächtig zulangen:

  • Eier
  • Fettiges und mageres Fleisch
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Sahne, Butter, Fette und Öle
  • Die meisten Käsesorten

Das darfst Du, aber nur in Maßen (immer schön die KH zählen!)

  • Sehr vorsichtig mit Obst, wenn dann Beeren (aber immer auf die KH achten)
  • Gemüse ist ein Grundbaustein der Atkins-Ernährung und sollte die klassische Beilage zu den Fleisch und Fischgerichten sein.

Absolut tabu sind folgende Nahrungsmittel (Ausnahme Phase 4 mit mehr Freiheiten)

  • Brot und Getreideprodukte
  • Kartoffeln
  • Süßigkeiten
  • Teigwaren und Reis

Fazit zur Atkinsdiät und der ultimative Buchtipp

Die Atkins Diät ist eine der weltweit erfolgreichsten Diäten. Es ist zwar möglich die Atkins Diät vegetarisch und sogar vegan durchzuführen. Trotzdem ist sie eher etwas für die Fleischesser.

Es gibt aber wohl kaum eine andere Diät, bei der so schnell und effektiv abgenommen werden kann.

Hier noch 2 Buchtipps:

Diät-Revolution: Schlank und gesund durch High Fat – Das Original (Taschenbuch)
von Atkins, Robert C. (Autor), Krausskopf, Karin S. (Übersetzer)

Preis: 10,99 €
40 gebraucht & neu ab 1,31 €

Die aktuelle Atkins-Diät: Das Erfolgsprogramm von Ärzten optimiert (Taschenbuch)
von Westman, Dr. Eric C. (Autor), Phinney, Dr. Stephen D. (Autor), Volek, Dr. Jeff S. (Autor), Brodersen, Imke (Übersetzer)

Preis: 9,99 €
38 gebraucht & neu ab 2,29 €

365 Low-Carb-Rezepte: Low Carb Rezepte für ein ganzes Jahr (Kindle Ausgabe)
von Neisser, Eva (Autor)

Preis: 4,99 €
1 gebraucht & neu ab 4,99 €

Guido Wehrle


Hallo, ich bin Guido und ich ernähre mich seit 2017 ketogen. Ich bin überzeugter Ketarier und hoffe Dir etwas von meiner Begeisterung für diese Ernährungsform zu vermitteln. KETO ist nämlich mehr als nur eine spezielle Art der Ernährung. Es ist vielmehr eine Lebenseinstellung und Philosophie.

Guido Wehrle

Ähnliche Beiträge für Dich:

Leave a Reply:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}